Unsere Kurse sind bundesweit zertifiziert und förderfähig. Sprechen Sie uns an!

  • Logo Registrierung Beruflich Pflegender
  • Logo German Resuscitation Council
  • Logo Verein für Intensivpflege in Mecklenburg-Vorpommern
  • Logo Zertifizierter Basiskurs DIGAB
  • Zertifizierter Expertenkurs DIGAB
  • Dekra zertifiziert

1. Lege im Vorfeld Notfallkriterien fest!

Um auf einen Notfall richtig zu reagieren, muss dieser zunächst als solcher erkannt werden – und zwar frühestmöglich. Denn Zeit spielt meist eine entscheidende Rolle. Deshalb ist es wichtig, dass alle Mitarbeiter wissen, welche Akutsituationen grundsätzlich auftreten können und welche Erkennungsmerkmale sie tragen – sowohl in der Praxis selbst als auch beim Patienten am Telefon. Dies ist in jeder Praxis anders, schließlich hat eine Kinderarztpraxis beispielsweise mit anderen Patienten und Krankheitsbildern zu tun als eine Augenarztpraxis.

Die in deiner Praxis festgelegten Notfallkriterien solltest du dir immer vor Augen halten und sie regelmäßig aktualisieren und erweitern. Nur so kannst du garantieren, dass du und deine Kollegen einen Notfall frühzeitig erkennen und angemessen darauf reagieren.

2. Erstelle einen Notfallplan!

Wenn einer der seltenen Notfälle in deiner Arztpraxis auftritt, kann es schnell passieren, dass alle Beteiligten wild durcheinander reagieren. Jedoch ist bei einem Notfall nicht nur wichtig, dass du schnell handelst, sondern auch, dass ihr als Team zusammenarbeitet und zielgerichtet Erste-Hilfe-Maßnahmen ergreift.

Wer kümmert sich um den Notfallpatienten? Wer ruft den Rettungswagen? Wer kümmert sich um die anderen Patienten? Wer holt den Notfallkoffer? All das sind Fragen, auf die du schon vor Eintritt des Extremfalls eine Antwort haben solltest. Dafür legt ihr euch am besten einen Notfallplan zurecht und besprecht im Vorfeld, welche Schritte im Fall der Fälle einzuhalten und wie die Zuständigkeiten verteilt sind. Diesen Plan verschriftlicht ihr und hängt ihn für alle sichtbar aus.

Jedoch sollte es nicht nur bei einem theoretischen Plan bleiben. Damit jeder mit seiner Rolle vertraut wird, gilt es, sich den Notfallplan immer in Erinnerung zu rufen und für den Extremfall zu üben. Sehr hilfreich sind dabei Schulungen, bei dem du und dein Team euer notfallspezifisches Wissen auf dem aktuellen Stand haltet und typische Situationen in eurer Praxis durchspielt und besprecht. Außerdem hilft euch der ausgearbeitete Notfallplan dabei, das Geschehen im Nachhinein zu dokumentieren, zu reflektieren und auszuwerten – und zu verbessern. Nicht zuletzt dient ein genaues Notfallprotokoll gegebenenfalls als rechtliche Absicherung.

3. Halte einen Notfallkoffer bereit!

Nicht nur das Personal, sondern auch das Equipment deiner Arztpraxis sollte auf einen Notfall bestens vorbereitet sein. Dafür stellen du und dein Team idealerweise einen Notfallkoffer mit den wichtigsten Utensilien von Medikamenten und Verbandsmaterial bis hin zu Sauerstoffflaschen und einem Defibrillator zusammen. Folgende Punkte gilt es hier zu beachten:

  • Koffer für jeden zugänglich aufbewahren
  • Inhalt regelmäßig prüfen
  • Abgelaufene Medikamente und Materialien austauschen
  • Fehlendes und Verbrauchtes sofort auffüllen
  • Umgang mit den Utensilien schulen

Grundsätzlich gilt: Jeder sollte wissen, wo der Notfallkoffer zu finden und wie er zu verwenden ist. Vor allem, wenn er länger ungenutzt in der Ecke steht, solltest du ein Auge darauf werfen und garantieren, dass er für den nächsten Notfall gewappnet und auf dem neuesten Stand ist.

  • Deutschlandweit unterwegs
  • Kursanpassung an Kundenbelange
  • Flexible Terminplanung
  • Breites Kursangebot
  • Bundesweite Inhouse-Schulungen zu allen Themen
captcha

Wir informieren dich gerne im Detail über unser Kursangebot.
Kontaktiere uns schnell und einfach mit deinen Fragen.

0800 – 28 24 358

Unser Angebot für Fort- und Weiterbildung im Gesundheitswesen

 Auf der Seite „Fortbildung“ findest du eine Übersicht über unsere aktuellen Kursangebote im Bereich der allgemeinen Pflege sowie der außerklinischen Intensivpflege und Beatmung. Detaillierte Informationen zu allen Einzelkursen findest du hier. Wende dich bei Fragen jederzeit an unser Team – wir helfen dir gerne, den passenden Kurs zu finden!

herzschlag

Vielfältige Leistungen für bessere Pflege

Wir möchten dabei helfen, Pflegekräfte ideal für ihren Beruf zu qualifizieren. Denn das Wohl der Patienten liegt in deiner Hand. Dafür stehen uns Experten auf ihren Gebieten zur Seite, beispielsweise aus den Bereichen:

  • Anästhesie
  • Intensivmedizin
  • Pneumologie
  • Rettungsmedizin
  • Psychologie
  • Patientenrecht
  • Hygiene

In unseren Seminaren werden gezielt Themen aufgearbeitet, die in der Pflege immer wieder relevant sind, wie die Versorgung chronischer Wunden, Vermeidung multiresistenter Erreger oder der Sterbebegleitung

Dabei stehen nicht nur die medizinischen Aspekte im Mittelpunkt, sondern auch der zwischenmenschliche Umgang mit den Patienten, insbesondere in schwierigen Lebenslagen.

Wenn du wissen möchtest, wann ein Thema, das dich besonders interessiert angeboten wird, wirf einfach einen Blick auf unserer Kursliste oder nimm Kontakt mit uns auf!

Unsere Kurse gibt es auch über Berlin hinaus!

Von unserem Hauptsitz in Berlin aus haben wir mittlerweile angefangen, unser Angebot deutschlandweit auszudehnen. Mittlerweile findest du uns in vielen deutschen Großstädten, wie Bonn, Dresden oder Hannover. Insbesondere die außerklinische Beatmung können wir bereits an vielen deutschen Standorten anbieten. Eine Liste der Städte und dort angebotenen Kurse findest du unter „Neu in 2019“!

Gegründet, um die Pflege zu verbessern

Seit unserer Gründung 2010 arbeiten wir stets daran, unser Angebot zu verbessern, um dich bestmöglich auf die Herausforderungen innerhalb des Pflegeberufes vorzubereiten.

Unser Leiter Thomas Langer weiß aus eigener Erfahrung als Fachkrankenpfleger und Fachdozent im Gesundheitswesen, wie wichtig sowohl die fachwissenschaftliche wie auch die praxis- und zwischenmenschlich orientierte Fortbildung ist.

In der Akademie HerzKreislauf laden wir darum Experten aus diversen Gebieten der Pflege ein – bei uns kannst du die richtigen fachlichen Maßnahmen im Notfall ebenso vertiefen wie praxisorientierte Weiterbildungen für den Pflegealltag oder Kommunikationstrainings, um Konflikte mit Patienten zu lösen.

Auch du selbst kommst nicht zu kurz – die Belastungen für den Pfleger und die gesunde Stressbewältigung werden ebenso behandelt. Wie du siehst, findest du bei uns Angebote aus allen Bereichen der Pflege – so kannst du dich gezielt weiterbilden, wo du Bedarf siehst. Wir informieren dich gerne über passende Angebote!

Weiterbildung bei der Akademie HerzKreislauf – qualitativ und flexibel! Eine Weiterbildung bei uns lohnt sich – einerseits wegen unserer hervorragenden Dozenten-Teams aus erfahrenen Fachkräften, andererseits dank unserer vielfältigen Kooperationspartner.

In unserem breiten Spektrum an Kursangeboten werden wichtige Konzepte praxisnah und lösungsorientiert behandelt. Terminlich und im Hinblick auf die inhaltlichen Schwerpunkte passen wir uns dabei gerne an deine Bedürfnisse an.

Per Kontaktformular oder über unsere Rund-um-die-Uhr-Telefon-Sprechzeiten sind wir jederzeit für dich erreichbar. Wir freuen uns darauf, von dir zu hören!